Willkommen in der Hundeschule in Frankfurt Schwanheim!

Bild von AnjaGh auf Pixabay

Achtung: Wegen der hohen Temperaturen fallen am Samstag, den 8.8., die Kurse aus. Ausnahme: Der Welpenkurs um 9 Uhr findet statt!

 

Wir wünschen euch und euren Hunden ein kühles Plätzchen. 

Das Tierschutzdoppel:
Zwei Tagesseminare rund um
den Tierschutzhund
6. September/25. Oktober
 
Ein flehender Blick, eine anrührende Geschichte, ein drohender Einschläferungstermin - die Postings von Tierschutz-Organisationen treffen uns direkt ins Herz. Und so entsteht der Wunsch, einen Hund aus einem in- oder ausländischen Tierheim zu sich zu nehmen und ihm ein schönes Leben zu ermöglichen. Doch bringen Hunde aus dem Tierschutz so manche Überraschung mit, je nach Rasse, Herkunft oder Vorgeschichte.
 
Teil 1: Welcher Hund passt zu mir? 6. September, 100 Euro.
Teil 2: Die ersten Tage und Wochen im neuenLeben. 25. Oktober, 100 Euro.

Nach den Sommerferien, am 22. August, beginnt unser neuer Kurs zur Vorbereitung und Prüfung für den Hundeführerschein ( BHV)

Hier erfahrt ihr mehr über den Hundeführerschein.

Zur Anmeldung geht es hier

 

Wieder da: Junghundekurs für kleine Rassen am Samstag 12 Uhr

 

Das große Abenteuer für die Kleinsten:

 

Wir bieten wieder unseren Junghundekurs speziell für kleine Rassen an.

 

Corgi, Yorkshire Terrier, Chihuahua, Pinscher, Dackel, Papillon, Französische Bulldogge, Mops, Pomeranian oder süße Mischlinge - ab ca. 16 Wochen sind uns die Hundezwerge herzlich willkommen zum Alltagstraining mit Hundekumpeln der gleichen Größe.

 

Immer am Samstag um 12 Uhr. Treffpunkt auf dem Trainingsplatz (An der Tillylinde 9, Frankfurt-Schwanheim).

 

Neuzugänge bitte anmelden unter Kontakt. Wer sich bei uns schon angemeldet hat, kann einfach kommen.

Was unser Welpenkurs bietet - für Hundekinder ab acht Wochen:

  • Wir starten mit einer halben Stunde Einzelunterricht. Darin trainieren wir die Ruhedecke, erklären das so nützliche Markersignal und beantworten erste Fragen. Der Einzelunterricht ist im Preis inbegriffen.
  • 8 Stunden prall gefüllt mit Lernen, Spielen und Spaß. Dabei geht es auch, aber nicht nur, um Sitz, Platz, Fuß und Rückruf. Es geht um zur Ruhe finden, anständiges Begrüßen von Menschen, vorsichtigen Einsatz der Welpenzähnchen, Dinge ausspucken oder gar nicht erst aufnehmen und vieles mehr.
  • Sozialisierung an andere Hunde in sorgsam überwachtem Spiel.
  • Gewöhnen (Habitutation) an fremde Umgebung, bewegliche Dinge, neue Geräusche.
  • Welpenfibel, in der wir viele Fragen der Welpenbesitzern beantworten. Auch im Preis inbegriffen.
  • Lehrmethoden, die auf positiver Bestärkung beruhen. Wir zischen nicht, wir rucken nicht und werfen nicht mit Sachen. Wir zeigen einfach den Hundekindern, wie die Übung geht - und belohnen sie für ihre Leistung.
  • Unsere langjährige Praxiserfahrung und unser umfangreiches Hintergrundwissen, das wir ständig in zahlreichen Fortbildungen ergänzen. Und ja, wir können dazu sogar ein Zertifikat der IHK vorweisen.
  • Jede Woche zwei Termine: Mittwoch um 17 Uhr und Samstag um 9 Uhr für alle Welpen. Auf Hunde kleiner Rassen passen wir besonders auf!
  • Kurskarte mit 8 vollen Stunden für 150 Euro: Wer kommt, zahlt. Wer mal nicht kann, zahlt nicht.

Unsere Hundeschule hat selbstverständlich die Erlaubnis des Ordnungsamts Frankfurt nach dem Tierschutzgesetz § 11, Hunde auszubilden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundeschule am Schwanheimer Wald