Agility

Foto: Stefanie Simon.

Springen, Rennen, Ducken, Wenden - Hund und Mensch haben beim Agility einen Riesenspaß. Es kommt bei diesem Hindernislauf aber nicht nur auf Schnelligkeit an. Mindestens ebenso wichtig sind Koordination, exakte Ausführung, das gemeinsame Bewältigen der vorgegebenen Strecke.

 

Menschen lernen dabei, mit Körpersprache genau zu kommunizieren und vorausschauend zu agieren. Hunde trainieren Geschicklichkeit, steigern ihre Kondition und lernen, auf die Körpersprache ihrer Menschen zu achten. So stärkt Agility auch die Bindung zwischen Hund un Mensch.

 

Wir legen beim Agility viel Wert auf  gute Führtechnik und gesunden Geräteaufbau. Anfänger-Hunde werden behutsam an die ungewohnten Geräte herangeführt - ob A-Wand, Wippe, Tunnel oder Reifen. Mit zunehmender Geschicklichkeit wird der Parcours für Mensch und Hund anspruchsvoller - immer aber achten wir auf eine freundliche und ruhige Trainingsatmosphäre.

 

Agility findet auf dem Trainingsgelände (An der Tillylinde 9, 60529 Frankfurt) statt.

 

  • Geeignet für Hunde ab 1 Jahr
  • Fester Kurs mit 8 Stunden
  • Termine für Anfänger und Fortgeschrittene
  • 130 €
  • Treffpunkte: siehe Stundenplan
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundeschule am Schwanheimer Wald